Startseite


Willkommen bei der Kunst von Roland Schaller 

Der Hauptantrieb im Bereich der bildenden Kunst war für mich seit eh und je das Experimentieren mit den verschiedensten künstlerischen Techniken und damit verbunden die Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten der Gestaltung. Ausgehend von den vielfältigen Darstellungsmitteln des Mediums „Zeichnung“ erweiterte ich im Laufe der Zeit mein Schaffen auf das Gebiet der Malerei und schließlich trieb mich die Neugierde, die Grenzen der plastischen Umsetzung auszuloten. Der Dualität von Körperlichem und Geistigem, äußerliche Formen für innere Vorgänge zu finden und den Bewegungen des menschlichen Lebens nachzugehen, ist meine künstlerische Auseinandersetzung zugewandt.


Künstlerische Techniken


aktuell


4. bis 19. Sept. 2021

Ausstellung: Gestalten des Mythos
Europäischer Kunstpreis der Rosenheim-Stiftung, Galerie “Alte Turnhalle”, Lohr a. Main, Gärtnerst. 2, Öffnungszeiten: Sa./So. 14 bis 18 Uhr



20. Juni bis 19. September 2021

Gruppe Transform
Mit Arbeiten von Werner Kiesel, Irmtraud Klug-Berninger, Cornelia Krug-Stührenberg, Magnus Kuhn, Gerhard Nerowski und Roland Schaller.

Chateau d’Alba, F-07400 Alba-la-romaine
Dienstag bis Sonntag 10:30–18:30 Uhr


Sinnenfreude

April – Sept. 2021

Gruppe SpessART
Ausstellung im Impfzentrum Lohr a. Main, mit Arbeiten von Cornelia Krug-Stührenberg, Hartwig Kolb, Udo Breitenbach, Roland Schaller und der Gastkünstlerin Linda Schwarz.


„Römische Elitesoldaten” nach einem Sgraffito von Pompeji, Rad.

26. Juni bis 30. Sept. 2021

Mini Print Internacional de Cadaqués 2021

Taller Galeria Fort, Cadaqués und Barcelona
täglich 18-21 Uhr


„Steinbock” nach einer prähistorischen Felsritzzeichnung, Radierung